· 

NEWS NEWS NEWS

Wie Du Dir bei dem Titelbild denken kannst, drehen sich die NEWS um einen Podcast.
Um den Zauberhaft - Lebendig Podcast!

Dieser Podcast, wurde am 14.09. geboren, als mir mein Coach eindrücklich nahelegte, einen ins Leben zu rufen.

(Ja auch ich lasse mich coachen, mein Wissensdurst und Lernbereitschaft möchte gestillt werden...)
Als mir mein Coach dies Nahe legte und auch das Feedback der Teilnehmer unfassbar und durch die Bank weg positiv und auffordert war, war ich erstmal völlig geflasht und wusste gar nicht so recht, ob ich das überhaupt wollte und wo ich anfangen sollte.
Doch erstmal von vorn...

Manchmal reicht ein Stein, um alles ins Rollen zu bringen

 

Am 14.09. war mein Geburtstag.
Genau auf den tag viel unser erstes Mastermind treffen, mit meinem Coach und den anderen Teilnehmern aus der Academy.
Also machten mein Herzensmann und ich uns früh morgens auf nach Heidelberg, um der Mastermind beizuwohnen.

Nach über 4 Stunden waren wir da und es sollte für mich sofort los gehen.

Bevor der offizielle Start war, hatten wir noch Zeit uns zu connecten und auszutauschen.
Plötzlich kam jemand auf mich zu und gratulierte mir zum Geburtstag.
Die anderen bekamen dies mit und plötzlich war der Raum erfüllt von einem Geburtstagsständchen.
Das hat mich so überwältigt, dass mir einige Tränchen die Wange hinunter liefen.

Gesehen.
ich wurde gesehen.
Ein unbeschreibliches Gefühl durchströmte mich.
Dankbarkeit und Liebe.

Wir bekamen im laufe des Tages eine menge Input von unserem Coach.
Viele spannende Ideen, viele Denkanstöße, viel Unterstützung.
Nichts desto trotz hatten wir eine Aufgabe von ihm bekommen.

Wir sollten eine Mastermindidee mitbringen und diese den anderen vorstellen.
Diese Idee, sollte einen fetten Mehrwert für die anderen Teilnehmer haben.

 

 

Und der Kopf war voll und doch so leer

 

Langezeit habe ich mir den Kopf zerbrochen, über eine "passende" Idee.
Doch mir wollte nichts gescheites einfallen.
Also vertraute ich meinem Bauchgefühl, dass mir das passende schon noch einfallen würde.

Und so ließ ich los.

 

Als es so weit war, dass wir an unseren Rundtischen, die mitgebrachte Idee vorstellen sollten, klopfte mein Herz so doll gegen meine Brust, dass es mir schwer viel zu atmen.
Als dritte Person stellte ich dann an unserem Tisch vor.
Anonym wurde dann an jedem Tisch die beste Idee gewählt.
Diese sollte dann für alle, vorne auf der "Bühne" mit Mikro vorgestellt werden.
Das ganze wurde gefilmt.

 

Zu meiner großen Überraschung wurde meine Idee als "DIE" Idee gekürt.

 

Und dann stürzte alles auf mich ein....

 

Mein Adrenalinspiegel war so hoch, dass ich kaum etwas essen konnte.
Meine Kehle war zu, so dass keine Luft in meine Lungen gelangen konnte.
Nun stand ich da.
Sollte den anderen Teilnehmern (Selbstständige / Unternehmern) meine Idee präsentieren.
Ich.....

Der Nachmittag zog sich nun, im Bewusstsein, dass mir diese für mich große Aufgabe noch bevorstand.
Und dann war es soweit.
Der Moment war gekommen.
Als letzte von sechs, durfte ich meine Idee vorne mit Mikro präsentieren.
Die Kamera lief.

Nach meiner Präsentation, zog sich die Jury zurück, um sich zu beraten.
Für diese Zeit, war ein Päuschen zum Netzwerken angesetzt.
Was dann passierte, kann ich bis heute noch nicht richtig fassen.
Die anderen Teilnehmer kamen scharenweise auf mich zu.
Lobten mich.

Gratulierten mir.
Sprachen mir aus, wie sehr ich sie berührt hätte.
Einige sagten mir sogar, sie hätten Tränen in den Augen gehabt.
Überwältigend.
Meine Tränen, die mir vor Überraschung und Dankbarkeit in die Augen stiegen, konnte ich nicht mehr zurück halten. 

Es war wie in einem Film.
Mit so einer Reaktion hatte ich keinesfalls gerechnet.

 

 

"Das war am Thema vorbei, setzten - sechs!"

 

Das war das Urteil meines Coaches.
Es war hart und doch musste ich ihm recht geben.
Als die anderen ihre Ideen vorstellten, wurde mein Gefühl bestätigt, dass es nicht das ist, was erwartet wurde.
Doch ich zog es durch.
Vertraute meinem Bauchgefühl.

Mit diesem Satz begann mein Feedback.
Doch was dann folgte, sollte alles verändern.
Den Stein ins rollen bringen.

Seine anschließende Lobeshymne bekomme ich leider nicht mehr genau auf die Reihe.
Dafür kam ich mir viel zu sehr vor, wie in einem Film.
Alles zog an mir vorbei und doch war es real.
Das wurde mir erst zwei Tage später bewusst.

"Inhaltlich sagte er mich, dass ich eine so schöne, bildliche Sprache hätte.
Damit kann ich Menschen berühren und sie motivieren.
Es ist keine Mastermindidee, sondern ein extra Punkt AUF einer Mastermind."

Er sagte noch so viel.
Ich hoffe sehr, dass auch seine Worte mit gefilmt wurden, dann füge ich es gerne hier ein ;-)

Abschließend hatte er die Aufforderung an mich, ich solle einen Podcast machen.

 

Nachdem ich seine Worte halbwegs verdaut und in mir bewegt hatte, machte ich mich also an mein neues Abenteuer.

 

 

Podcast Zauberhaft - Lebendig

 

Mein Podcast wurde am 23.09. geboren und verzückt seit dem seine Zuhörer mit Impulsen, die das Leben bereichern und das Herz berühren.
Für mich eine spannende Zeit, etwas Neues zu tun, was ich vorher noch nie gemacht habe und gleichzeitig zu spüren, wie leicht es mir von der Hand geht.
Wie "leicht" es mir fällt, dieses Medium zu nutzen und auch auf diesem Wege, Menschen und ihre Herzen zu berühren.

Es macht mir unglaublichen Spaß und erfüllt mein Herz.
Geschichten und Gedanken, kommen hoch, werden präsent, wollen ausgesprochen und sichtbar werden.
Neugierig?

Meinen Podcast Zauberhaft - Lebendig findest Du hier:
Podcast Zauberhaft - Lebendig

 

Auch auf iTunes, YouTube, SoundCloud, Castbox und anchor verfügbar.

Von Herzen wünsche ich Dir ganz viel Vergnügen beim hören meines Podcast Zauberhaft - Lebendig, doch vor allem viele Erkenntnisse, die Dein Leben bereichern und Dein Herz berühren.

Schreibe mir gerne Deine Gedanken, zu der Podcastfolge unter den passenden Post auf Facebook oder Instagram.
Lass uns in einen Austausch gehen.

Auch wenn Du Themenwünsche hast, die ich im Podcast ansprechen soll, kannst Du mich gerne kontaktieren.
Schreibe mir einfach eine E-Mail an: info@zauberhaftlebendig.de

 

 

Und nun, Du zauberhafter Mensch, fühle Dich liebevoll umarmt,
Deine Jenny