· 

Bye Bye 2018 - Willkommen 2019

Herz oder Kopf

Das Jahr 2018 startete sehr emotional.

Das Leben zeigte mir und meiner Familie, was wirklich wichtig ist.
Das Leben zeigte mir, dass jeder Moment zählt und unendlich kostbar ist.
Das es nichts wichtigeres gibt, als die Zeit zu nutzten und diese mit den Menschen zu verbringen, die ich liebe und die mir so kostbar sind. 
Diese Momente sind es, die das Herz füllen und Erinnerungen kreieren.

Viel geriet dadurch in Bewegung. 
Unbewusst wurde vieles angestupst, Neues erwachte in mir, wollte gesehen und gelebt werden.

Weißt Du es war so, als ob Du an einem Raum innerhalb Deiner Wohnung oder Deines Hauses vorbei gehst. Du weißt, dass der Raum da ist, doch Du lässt die Tür fest geschlossen. Du siehst den Raum nicht oder möchtest ihn nicht sehen. Du spürst genau das der Raum da ist und doch verschließt Du Deine Augen und gehst einfach dran vorbei.
Manchmal bleibst Du sogar vor diesem Raum stehen, legst Deine Hand auf den Türgriff und umschließt diesen mit Deinen Fingern.
Dein Herz beginnt zu rasen. Du brauchst nur noch die Türklinke runterdrücken und die Tür würde aufschwingen. Dein Atem wird schneller.
Und dann reißt Dich etwas aus diesem Moment heraus, erschrocken lässt Du die Türklinke los und gehst abermals an diesem Raum vorbei.
Kennst Du das?
.
Auch mir ging es so.
Mein Gefühl sagte mir, was ich als nächstes tun sollte, weil es sich richtig anfühlte und doch war da diese Angst.
Angst vor der Ungewissheit, was passieren würde, vor den Dingen, den Veränderungen und den Auswirkungen.
.
Die Gedanken, in meinem Kopf rasten, wirbelten durcheinander.

 

Epilog:

"Ich möchte aus dem Kindergarten raus.

Ja, ich liebe Kinder, doch ich mag dieses System nicht.

So wenig Zeit, so viel >was man darf und nicht darf<

und

> was man macht und nicht macht<.
Das Fotografieren liebe ich!

Nichts schöneres kann ich mir vorstellen!

Diese Freude, dieses funkeln in den Augen, wenn sie ihre Fotografien sehen, wenn sie SICH sehen.

Ich liebe es, warum sollte es nicht klappen? Okay, ich machs!
Andere vor mir haben es geschafft, also werde ich es auch schaffen!
Ärmel hoch, ich mache mich jetzt selbstständig!"

 

Der nächste Tag war hoch motivierend und Pläne wurden geschmiedet und zurecht gelegt.
Zwei Tage später überfiel mich wieder das Chaos.


 

Epilog:

 

" Oh, dass klappt nie! Es gibt schon viel zu viele Fotografen.

Ich bin nicht gut genug dafür!
Was ist wenn ich mich falsch entscheide?
So vieles muss bedacht werden, was ist wenn es schief geht?
Wie peinlich wäre es, wenn es nicht klappen würde, was würden dann die anderen denken?
Ich bin überhaupt noch nicht bereit für die Selbstständigkeit!
Dafür bin ich nicht gut genug!
Was mache ich denn, wenn die Aufträge ausbleiben?
Was ist, wenn es zu wenig Aufträge sind?
Es gibt so viele Fotografen und die Technik wird auch immer besser!
Hat die Fotografie überhaupt noch eine Zukunft?
Wenn ich doch nur besser wäre!!! "

Diese Epiloge führte ich Tag für Tag mit mir selbst.
Glücklicherweise, war mein Freund sehr geduldig mit mir.
Wir sprachen viel und er gab mir den Freiraum den ich brauchte.

 

Der Grundstein ist gelegt

 

Ich entscheid mich, meinen alten Weg zu verlassen.
Den Kindergarten würde ich verlassen, um mich als Fotografin mit Schwerpunkt der natürlichen Kinder- und Familienfotografie Selbstständig zu machen.
Wahnsinn mein Traum würde bald wahr werden!

Kennst Du das, wenn Du eine Entscheidung gefällt hast und Dich nun die Angst packt, los zu legen?
Mein Vertrag in der KiTa lief im Sommer aus, doch ich wusste, dass mich alle gerne als Kollegin behalten wollten und sie sich dafür einsetzten würden.
Ihnen nun meine Entscheidung mitzuteilen schob ich vor mich her.
Das Gefühl sie im Stich zu lassen überkam mich und trotzdem wusste ich meine Entscheidung war die Richtige, denn es FÜHLTE sich sooooo stimmig an!
Und so kam der Tag, an dem ich danach gefragt wurde und plötzlich war der 01. August 2018 mein Start in ein Neues, aufregendes Leben, auf das ich schon so lange hingearbeitet habe!

 

18 Tipps für zauberhaft-lebendige Kinderportraits

 

Der Titel meines aller ersten Ebooks!
In diesem Werk sammelte ich meine Essens, Tipps und Erfahrungen Kinder auf natürliche Weise zu porträtieren. 
Es ist meine absolute Herzensangelegenheit, Kindern ihren Freiraum zu geben, damit sie sich entfalten können - auch fotografisch!
Kinder verändern sich so schnell und wie unglaublich spannend und kostbar ist es in diese Zeit immer mal wieder abtauchen zu können?
Den Kindern im Erwachsenenalter zeigen zu können, wie sie aussahen, was sie gerne gespielt haben und wie wunderbar sie sich entwickelt haben.

Mein Ebook zeigt anhand vieler praxisnahen Beispielen wie genau das klappt und Deine Fotografien noch besser und natürlicher werden.
Du kennst mein Ebook noch gar nicht?
Dann kannst Du Dir hier einen Einblick verschaffen:

18 Tipps für zauberhaft-lebendige Kinderporträts 

 

Als mein Ebook online war, ereilte mich eine menge positiver Feedbacks, die mich unglaublich stolz gemacht haben und mich immer noch stolz machen!
Danke, dass Du Dir dieses Ebook schon geholt hast, damit machst Du nicht nur Deinen Kindern und Dir ein kostbares Geschenk, sondern Deinen Enkelkindern ebenso ;-) 

Workshops

Unzählige Workshops und Seminare habe ich dieses Jahr nicht nur selbst besucht, sondern auch gegeben.
Sie sind wunderbare Gelegenheiten sich selbst zu verbessern, Neues zu lernen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Viele fragen mich immer wieder, wie ich zu meinen fotografischen Ergebnissen komme, was genau ich mit den Kindern mache, dass sie so schön natürlich sind.
Fragen zum richtigen Equipment und zum Handling der Kamera ereilen mich ebenfalls.

Und so gab es 2018 die Möglichkeit den >> Workshop - Grundlagen der Fotografie << wie auch den >> Workshop - natürliche Kinderfotografie für Eltern<< von mir zu besuchen.
[Diese Workshops wird es auch 2019 wieder geben! Falls Du gerne an einem der beiden der Workshops teilnehmen möchtest und die Termine auf jedenfall mitbekommen willst, dann schreibe mir unbedingt eine E-Mail an info@zauberhaftlebendig.de damit Du rechtzeitig benachrichtigt wirst.]


Du kannst Dir unter meinen Workshops nichts wirklich vorstellen bzw. fragst Dich wie diese Ablaufen und was wir dort machen?
 Andy war so lieb, mich auf einer meiner Workshops video-grafisch zu begleiten.
Schaue Dir gerne das nachfolgende Video an, um einen Einblick in meinen >>Workshop - Kinderfotografie für Eltern<< zu bekommen.

Sommer, Familien und rot-glänzende Äpfel

Mein erstes und größte Event war die Teilnahme am Apfeltag bei Obsthof Otte am 09.September 2018.

Viele Dinge mussten im Vorfeld besorgt, organisiert und besprochen werden.
Hinzu kam, dass es eine sehr spontane Teilnahme war, da wir die Zusage erst 4 Wochen vorher erhalten hatten.
Also musste schnell gehandelt werden.
Wie sollte der Stand aussehen?

Ich wollte einen wahren Hingucker haben!
Keinen Standard an dem die Leute einfach so vorbei gingen, sondern eine kleine, feine Ausstellung, die zum verweilen einlädt.
Besonders Eindrucksvoll waren die Apfelbäumchen im Hintergrund, die mit ihren leckeren, rot glänzenden Äpfeln für Atmosphäre sorgten.

 

An diesem Tag, durfte ich so viele wunderbare Menschen treffen und wiedersehen.
Über jeden einzelnen habe ich mir wahnsinnig gefreut, denn ihr habt diesen tag für mich unvergesslich gemacht und mein Herz mit Dankbarkeit gefüllt.

Die Seele baumeln lassen

Die Natur ist für mich ein sehr wichtiges Element. Dort ist alles so ruhig, voller Vertrauen und Zuversicht auf die Dinge die da kommen.
In der Natur zu wandern, hilft  unglaublich das alltägliche Leben abzuschütteln und sich für Entspannung, Ruhe und neuen Ideen zu öffnen.

Durch die Natur zu wandern ist ein herrliches Gefühl.
Diese frische Luft, die Naturgeräusche und vor allem diese Schönheit.

Dieses Jahr waren wir (mein Freund und ich) im Harz unterwegs und haben viele Kilometer zu Fuß zurück gelegt.
Natürlich ging es auch hoch zum Brocken- was eine Aussicht - traumhaft schön!

Wenn Du da oben stehst, zich Kilometer in die Ferne über die Berge schauen kannst, das Gefühl hast den Himmel berühren zu können, wird Dir BE-WUSST, wie klein man selbst doch ist und wie großartig die Welt ist.

Wir sind eben nur ein "Pups" in diesem Universum und doch vermögen wir so viel.

An meinem Geburtstag haben wir uns sogenannte Monsterroller ausgeliehen und sind dann mit ordentlichem Tempo den Berg hinunter gesaust!
Mein absolutes Highlight in diesem Urlaub!

Mein erstes Partner - Webinar

Es war nicht nur mein ersten Webinar in Kooperation mit einem anderen talentierten und unglaublichen Fotografen, sondern mein erstes Webinar überhaupt.
Von welchem Fotografen ich spreche?
Von Frank Fischer, der sich auf männliche Porträts spezialisiert hat und Trainer für das Bildbearbeitungsprogramm Lightroom ist.
Du kennst Frank noch nicht?
Dann möchte ich Dir empfehlen bei ihm unter reckordzeitstudio  und auf seinem YouTube - Kanal Frank S. Fischer vorbei zu schauen. Du wirst einiges für Dich und Deine Fotografie UND Bildbearbeitung mitnehmen können. Dabei spiel es keinerlei Rolle, ob Du gerade erst anfängst oder schon länger dabei bist, auf Frank´s Kanälen ist für jedermann etwas passendes zu finden.

So, genug der schmeichelnden und ehrlich gemeinten Worte - zurück zu unserem Webinar!
Frank hat den November für eine fotografische Deutschlandreise genutzt und hat einen Stopp bei mir eingelegt.
Zusammen haben wir den Tag genutzt, um uns auszutauschen, Pläne und Ideen zu schmieden, über Hoch und Tiefs im Business zu philosophieren. 
Zur Krönung des Tages, gaben wir zwei Webniare für unsere Community.
Im ersten Webinar ging es um die Kommunikation vor - während und nach dem Fotoshooting.
Kommunikation ist überall da essenziell, wo Du mit Menschen zu tun hast. 
Mit welchen kleinen Tricks bekommst Du allein durch die passende Kommunikation was Du willst?
Welche Formulierungen haben Einfluss auf die Bilder im Kopf und auf die Gefühle?
Dies hier weiter auszuführen würde hier jedoch zu weit führen.
[Dieses Webinar werden wir auf Grund der hohen Nachfrage wiederholen. Falls Du dabei sein möchtest dann schreibe mir gerne eine E-Mail an info@zauberhaftlebendig.de und Du wirst rechtzeitig über den Termin informiert. Du kannst dann immer noch entscheiden, ob Du an diesem kostenlosen Webinar teilnehmen möchtest.]


Das zweite Webinar war der Nachbearbeitung von Fotos im Bildbearbeitungsprogramm Lightroom gewidmet. 
Beide Webinare waren super erfolgreich und haben Frank und mir eine Menge Spaß eingebracht, besonders weil die Technik streikte *lach*, doch Herausforderungen sind dafür da gemeistert zu werden!

Bücherwurm

I C H    L I E B E    S I E!

Was anderes kann ich dazu nicht schreiben.

Das was andere Frauen an Schuhen oder Taschen, okay generell an Kleidung haben, habe ich an Büchern!
Jede Buchhandlung die entdeckt wird, muss natürlich von mir besucht werden.
Heraus komme ich dann meist mit eins.....zwei...oder drei Büchern.

Bücher sind einfach großartig!
Jemand teilt sein Wissen, seine jahrelangen Erfahrungen in Form eines Buches mit mir!
Oder das Buch lässt mich in eine ganz andere Welt abtauchen, bringt mich auf neue Ideen.....

Liest Du auch so gerne?
Ist Deine Liebe zu Büchern auch einfach unermesslich?


Das nachfolgende Bild zeigt Dir übrigens nur die Bücher, die ich mir 2018 gekauft habe....*lach*.

Über 40 Bücher haben dieses Jahr den Weg zu mir gefunden und wurden von mir regelrecht verschlungen!
Auf das nächste Jahr, mit noch mehr Bücher! *hihihihi*

So viel mehr....

Jetzt beim schreiben wird mir bewusst, dass ich hier noch so viel mehr erzählen könnte.
Das Jahr 2018 war unglaublich energetisch, anstrengend, turbulent, glückbringend, traurig, überraschend, freudig, zauberhaft, losgelöst....
So viele Veränderungen gab es, die mir alle geholfen haben noch mehr zu mir selbst zu finden, noch tiefer und fester in mich hinein zu wachsen, mir klar gemacht haben was ich will.

Ja, ich bin noch nicht da wo ich hin will, doch glücklicherweise auch nicht mehr da, wo ich einmal war.

 

 

D A N K E

 

 

Danke, für Deine lieben Nachrichten!
Danke, für Deine Zeit, meine Blogartikel und Beiträge zu lesen!
Danke, für Deinen Support!
Danke, fürs teilen meiner Inhalte!
Danke, für Dein Vertrauen Dich von mir fotografisch begleiten zu lassen!
Danke, dass ich Dich kennen lernen durfte!
Danke, für Deine Wertschätzung mir und meiner fotografischen Arbeit gegenüber!
Danke, das Du ein Teil meines Jahres 2018 warst und unsere Begegnung immer noch in meinem Herzen mitschwingt.
Danke, dass Du da bist!
Du bist ein Geschenk für diese Welt, denn Dich gibt es nur ein einziges mal!
Daher trage Liebe im Herzen und in die Welt hinaus - sie braucht Dich, sie verdient Dich!

 


D A N  K E !

 


Fühl Dich liebevoll umarmt!

Deine Jenny

Ein Ausblick für 2019

Das Jahr 2019 wird viele Überraschungen und Möglichkeiten für mich bereithalten, davon bin ich überzeugt!
Von Vorsätzen halte ich nichts, besonders diese bis zu einem bestimmten Punkt aufzuschieben, auf einen Tag oder ein Datum zu warten.
Du möchtest etwas Verändern oder etwas Neues beginnen?
Dann fange an!
Heute ist der perfekte Moment dafür!

2019 werde ich:

❤ mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen
❤ mehr reisen (unter anderem werde ich in Brüssel und Norwegen sein)
❤ Viele Familien und Brautpaare haben mir ihr Vertrauen geschenkt, sie an ihrem besonderen Tag und in ihren ganz persönlichen Momenten nicht nur fotografisch zu begleiten, sondern diese mit ihnen zu teilen.
Dies ist für mich die höchste Form der Wertschätzung und des Vertrauens in meine Person!
Für diesen Vertrauensvorschuss ein riesiges D A N K E schön!


❤ Workshops geben, in denen Du gezeigt bekommst wie ich arbeite (technisch, menschlich, emotional, kommunikativ etc.) 
❤ evtl. einen Fotoworkshop für Kinder und/oder Teens geben
❤ mehr Zeit für mich, meinen Körper und Seele nehmen
❤ offen für all´ die schönen Geschichten, Begegnungen und Erlebnisse sein.

Was 2019 mir bringen wird?
Ich weiß es nicht, doch ich freue mich und bin offen für jede Erfahrung die ich machen darf und für jede Möglichkeit, die sich mir bieten wird.

Weiteres:

Hier gehts zum: 

 

Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 1.0
Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 2.0
Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 3.0
Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 4.0

Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 5.0

Experten Tipps für natürliche Kinderfotos 6.0

Weitere Blogtehemn findest Du hier:

Zauberhaft - Lebendigs Blog

Außerdem:

Kennst Du schon meine Gruppe für Fotografie begeisterte Eltern?

Nein?
Dann komm gerne in meine kostenlose Facebook - Gruppe, in der ich regelmäßige Tipps&Tricks für Dich bereitstelle.